Finanzen – Rudolf Steiner Schule Sihlau

Bewegte farbige Fläche 1 Bewegte farbige Fläche 2

Finanzen

Schulbeitrag: Solidarität ist die tragende Säule unserer Schulgemeinschaft

… eine Schule für alle …

Unsere Schule ist eine öffentlich zugängliche Schule in freier Trägerschaft. Als solche erhält sie keine staatliche Unterstützung. Die Finanzierung liegt somit in der Verantwortung der Schuleltern und basiert auf dem Prinzip „Solidarität“.

Schulgeld

Das Schulgeld wird jährlich mit der Schule neu vereinbart. Die Höhe des Schulgeldes wird einkommensabhängig errechnet, basierend auf einer verbindlichen Beitragstabelle. Der Beitrag beläuft sich auf 13.2 – 15.8 % des Bruttoeinkommens der Familie. Es besteht eine Ober- und Untergrenze. Der Mindestbeitrag pro Familie und Monat beträgt Fr. 660.-, der Richtwert für den kostendeckenden Beitrag Fr. 1’350.-. Für einkommensschwache Familien besteht die Möglichkeit zur Unterstützung durch einen speziell hierfür eingerichteten unabhängigen Stipendienfonds.

Das Schulgeld wird in der Regel pro Familie, unabhängig von der Anzahl Kinder, festgelegt. Für das 13. Schuljahr gelten besondere Bedingungen.

Als Teil des Aufnahmeprozesses findet ein Gespräch mit der Elternbeitragskommission statt, bei welchem sämtliche finanziellen Regelungen erklärt werden.

Die Elternbeitragskommission

Für alle finanziellen Belange zwischen der Schule und den Eltern ist die Elternbeitragskommission zuständig. Sie ist der vollen Diskretion verpflichtet. Die Mitglieder (Vereinsmitglieder oder Schuleltern) werden durch die Mitgliederversammlung der Schulvereinigung gewählt. Eine Kontaktadresse für vertrauliche Gespräche können Sie über das Schulsekretariat erhalten.

Monatsrechnung

Die Kosten für Schulmaterial, Mittagessen etc. werden über eine Materialpauschale je nach Klassenstufe monatlich abgerechnet.

 

Mitgliederbeitrag

Als Eltern unserer Schule werden Sie automatisch Mitglied im Schulverein. Der Mitgliederbeitrag von Fr. 100.- pro Familie und Jahr dient zur Deckung des administrativen Aufwands.

Schuldepot

Jede Familie überweist bei Eintritt ein Schuldepot von Fr. 3’000.- in Form eines zinslosen Darlehens für die Dauer der Schulzeit. Dieses Geld ermöglicht der Schule eine solide Finanzierung.

 

Freiwillige Darlehen

Willkommen sind zinslose oder zinsgünstige Darlehen zur mittelfristigen Finanzierung des Anlagevermögens der Schule.

Stiftung Stipendienfonds der Zürcher Rudolf Steiner Schulen

Die Stiftung fördert die Idee der Rudolf Steiner Volksschule, einer Schule mit privater Trägerschaft, die allen Interessierten offen stehen soll. Die Stiftung unterstützt die Zürcher Rudolf Steiner Schulen mit Ergänzungsleistungen – zusätzlich zu den von den Eltern geleisteten Schulbeiträgen. Solche Leistungen erfolgen zugunsten von Familien, welche sonst nicht in der Lage wären, die notwendigen finanziellen Mittel für den Schulbesuch zu erbringen.

Spenden & Mitwirken

Vision
Die Rudolf Steiner Schule Sihlau investiert in die Zukunft – in die ganzheitliche Bildung selbstbestimmter, sozial verantwortlicher junger Menschen.

Mit geeigneten Vorhaben schaffen wir die finanziellen Voraussetzungen für ein gesundes Wachstum und eine pädagogische Weiterentwicklung unserer Schule.

Wird geladen...